Verkauf

Verkauf 

Sylvia Illmer I Verkaufsleitung

Sie erreichen mich unter den folgenden Telefon- und Faxnummern

Tel.: 05522 / 500 - 450
Fax: 05522 / 500 - 303
mobil: 0664 / 810 72 67
sylvia.illmer@fruchtexpress.at

BREGENZERWALD

Anton Fetz | Verkaufsberater
Sie erreichen mich von 8.00 bis 12.00
und von 13.00 bis 16.30 Uhr unter
den folgenden Telefon- und Faxnummern

Tel.: 05522 / 500 - 208
Fax: 05522 / 500 - 303
und außerhalb der angeführten Geschäftszeiten unter:
mobil: 0664 / 145 32 66
anton.fetz@fruchtexpress.at

VORARLBERGER UNTERLAND UND GROßES WALSERTAL

Hans-Jürgen Konrad | Verkaufsberater
Sie erreichen mich von 8.00 bis 12.00
und von 13.00 bis 16.30 Uhr unter
den folgenden Telefon- und Faxnummern

Tel.: 05522 / 500 - 234
Fax: 05522 / 500 - 303
und außerhalb der angeführten Geschäftszeiten unter:
mobil: 0664 / 441 59 93
hans-juergen.konrad@fruchtexpress.at

FELDKIRCH, VORDERLAND, WALGAU, LINDAU

Christian Bischof | Verkaufsberater
Sie erreichen mich von 8.00 bis 12.00
und von 13.00 bis 16.30 Uhr unter
den folgenden Telefon- und Faxnummern

Tel.: 05522 / 500 - 236
Fax: 05522 / 500 - 303
und außerhalb der angeführten Geschäftszeiten unter:
mobil: 0664 / 233 32 19
christian.bischof@fruchtexpress.at

MONTAFON

Reinhard Neubauer | Verkaufsberater
Sie erreichen mich von 8.00 bis 12.00
und von 13.00 bis 16.30 Uhr unter
den folgenden Telefon- und Faxnummern

Tel.: 05522 / 500 - 235
Fax: 05522 / 500 - 303
und außerhalb der angeführten Geschäftszeiten unter:
mobil: 0664 / 182 14 75
reinhard.neubauer@fruchtexpress.at

BRANDNERTAL, TIROLER OBERLAND

Gerhard Huter | Verkaufsberater
Sie erreichen mich von 8.00 bis 12.00
und von 13.00 bis 16.30 Uhr unter
den folgenden Telefon- und Faxnummern

Tel.: 05522 / 500 - 207
Fax: 05522 / 500 - 303
und außerhalb der angeführten Geschäftszeiten unter:
mobil: 0664 / 810 72 52
gerhard.huter@fruchtexpress.at

ARLBERG, KLOSTERTAL

Georg Kauscheder | Verkaufsberater
Sie erreichen mich von 8.00 bis 12.00
und von 13.00 bis 16.30 Uhr unter
den folgenden Telefon- und Faxnummern

Tel.: 05522 / 500 - 219
Fax: 05522 / 500 - 303
und außerhalb der angeführten Geschäftszeiten unter:
mobil: 0664 / 24 14 995
georg.kauscheder@fruchtexpress.at

ARLBERG, KLOSTERTAL

Kadir Filiz | Verkaufsberater
Sie erreichen mich von 8.00 bis 12.00
und von 13.00 bis 16.30 Uhr unter
den folgenden Telefon- und Faxnummern

Tel.: 05522 / 500 - 217
Fax: 05522 / 500 - 303
und außerhalb der angeführten Geschäftszeiten unter:
mobil: 0664 / 1378636
kadir.filiz@fruchtexpress.at

VERTRETUNG Brandnertal, Tiroler  
Oberland, Montafon

Claudia Seifert | Verkaufsberaterin
Sie erreichen mich von 8.00 bis 12.00
und von 13.00 bis 16.30 Uhr unter
den folgenden Telefon- und Faxnummern

Tel.: 05522 / 500 - 332
Fax: 05522 / 500 - 303
und außerhalb der angeführten Geschäftszeiten unter:
mobil: 0664 / 810 72 65
claudia.seifert@fruchtexpress.at

VERTRETUNG Bregenzerwald,  
Feldkirch, Vorderland, Walgau, Lindau

Carmen Reiner | Verkaufsberaterin
Sie erreichen mich von 8.00 bis 12.00
und von 13.00 bis 16.30 Uhr unter
den folgenden Telefon- und Faxnummern

Tel.: 05522 / 500 - 333
Fax: 05522 / 500 - 303
und außerhalb der angeführten Geschäftszeiten unter:
mobil: 0664 / 810 72 90
carmen.reiner@fruchtexpress.at

VERTRETUNG Arlberg, 
Klostertal

Chantal Giselbrecht | Verkaufsberaterin
Sie erreichen mich von 8.00 bis 12.00
und von 13.00 bis 16.30 Uhr unter
den folgenden Telefon- und Faxnummern

Tel.: 05522 / 500 - 331
Fax: 05522 / 500 - 303
und außerhalb der angeführten Geschäftszeiten unter:
mobil: 0664 / 810 72 91
chantal.giselbrecht@fruchtexpress.at

Aktuell haben wir ca. 2500 Artikel in unserem Sortiment und dabei gibt es kaum etwas, dass wir nicht für Sie besorgen können. Für Fragen zu unserem Sortiment können Sie gerne einen unserer Verkaufsberater kontaktieren.

Unsere Stärken sind neben der kontinuierlichen Qualität die große Auswahl im Gastro- und Einzelhandelssortiment, die stete Lieferbereitschaft und der schnelle Warenumschlag. Spezielle Frischeartikel werden z.B. täglich angeliefert. In der entsprechenden Saison werden pro Woche bis zu 12.000 Steigen Erdbeeren oder 8.000 Steigen Eissalat ausgeliefert.

Auf Veränderungen am Markt reagieren wir schnell und kreativ.

Das fordert die Natur unserer Produkte, das fordert der Markt und unsere Kunden. Frische Ware, wenig Handling, keine Liefer- und Bestellzeiten, 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr. Das ist unser Angebot.

 

Unser Katalog 2019/2020 zum downLOADEN

LIMELONE

Die aus Spanien oder Brasilien importierte Melone ist aussen wie jede andere Melone, doch der Geschmack ist neuartig.

Sie ist eine relativ neue Honigmelonen-Sorte, saftig und süß, aber gleichzeitig auch fein nach Limette schmeckend. 
Das Fruchtfleisch ist weißgelb mit zartem Limettengrün. 

Der Geschmack ist viel intensiver als bei einer normalen Melone und schmeckt auch großartig in Salaten und in Smoothies.

 

CIMATA PUNTARELLA

Die Puntarelle, auch Cimata oder Vulkanspargel genannt,  ist ein in Italien typisches Wintergemüse. 

Sie ist mit dem Chicorée eng verwandt. Der Geschmack ist geprägt von Bitternoten, dabei sind die Blütenknospen erheblich milder an Gehalt an Bitterstoffen als die Blätter.

Die Cimata Puntarella überzeugt auf dem Teller sowohl in Kombination mit Warmspeisen wie Pasta, als auch als Salat.

Puntarelle alla Romana: Eine Salatsauce mit Ölivenöl, Balsamico, frischem Knoblauch und Anchovifilets wird mit roher oder kurz angebratener Puntarelle zubereitet.

Spaghetti alla Pomodori e Puntarelle: Die beliebten Spaghetti mit Tomatensauce erhalten durch gebratene Puntarellestreifen ein gewisses Extra. 

CIMA RAPA

Cima Rapa gilt in Italien, Portugal und Galicien als typisches Wintergemüse. 

Es wird auch Stängelkohl genannt und als Gemüse genutzt. Cima Rapa wurde in der Gegend von Apulien und Kampanien viel angebaut und hat sich von dort aus verbreitet.

Das Gemüse riecht nach Kohl, hat ein leicht bitteres Aroma und schmeckt sanfter, solange die Blütenknospen noch geschlossen sind. Der Geschmack ist jedoch deutlich intensiver als bei vielen anderen Kohlarten und wird teilweise als streng empfunden.

Gehen die Blüten auf, wird der Geschmack noch stärker broccoliartig, schärfer und etwas bitterer.

 

RADICCHIO TREVISO

Wie der Name schon sagt, kommt der beste aller Radicchiosorten aus Treviso (Italien) und ist vor allem im Winter erhältlich.

Er wird in abgedunkelten Hallen in frischen Quellwasser gezogen und ist die bei Weitem am wenigsten bittere Variante. Die Blätter sind länglich, dunkelweinrot mit breiten weißen Blattrippen.

Radicchio Treviso gilt als Spezialität der italienischen Region Veneto und wird da gegrillt oder im Risotto verwendet. Weiters kann er auch als Gemüse oder Salat zubereitet werden.

LIEFERROUTEN

Unsere Lieferrouten zur optimalen Belieferung der Hotellerie und Gastronomie richten sich nach den saisonalen Bedürfnissen. Daher haben wir einen eigenen Tourenplan für die Sommersaison und einen Tourenplan für die Wintersaison. Alle Bestellungen bis 17.00 Uhr werden am nächsten Tag ausgeliefert.

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Notwendige Cookies

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Statistik-Cookies

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Marketing-Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.