Verkauf

Beratung & Verkauf

 

 

Martin Gutschner
Leitung Verkauf

Tel:    05522 / 500-450
Mob: 0664 / 810 72 67 

martin.gutschner@fruchtexpress.at

 

 

 

Anton Fetz
Bregenzerwald

Tel:    05522 / 500-208
Mob: 0664 / 145 32 66 

anton.fetz@fruchtexpress.at

 

 

 

Kadir Filiz
Arlberg, Klostertal

Tel:     05522 / 500-217
Mob: 0664 / 137 86 36 

kadir.filiz@fruchtexpress.at

 

 

 

Gerhard Huter
Brandnertal, Tiroler Oberland

Tel:     05522 / 500-207
Mob: 0664 / 810 72 52 

gerhard.huter@fruchtexpress.at

 

 

 

Reinhard Neubauer
Montafon

Tel:     05522 / 500-235
Mob: 0664 / 182 14 75

reinhard.neubauer@fruchtexpress.at

 

 

 

Wolfgang Gosch
Vlbg. Unterland, Großes Walsertal

Tel:     05522 / 500-219
Mob: 0664 / 241 49 95

wolfgang.gosch@fruchtexpress.at

 

 

 

Christian Bischof
Vorderland, Walgau, Lindau

Tel:     05522 / 500-236
Mob: 0664 / 233 32 19

christian.bischof@fruchtexpress.at


Verkaufsinnendienst



Kevin Brenner

Tel:     05522 / 500-272
Mob: 0664 / 810 73 73 

kevin.brenner@fruchtexpress.at



Carmen Reiner

Tel:     05522 / 500-333
Mob: 0664 / 810 72 90  

carmen.reiner@fruchtexpress.at

 



Anna Bitsche

Tel:     05522 / 500-274
Mob: 0664 / 810 73 54

anna.bitsche@fruchtexpress.at

 



Ute Hagenest

Tel:     05522 / 500-271
Mob: 0664 / 810 72 89 

ute.hagenest@fruchtexpress.at

 



Katharina Mittermayer

Tel:     05522 / 500- 273
Mob: 0664 / 810 73 73 

katharina.mittermayer@fruchtexpress.at

 



Cornelia Schlenz

Tel:     05522 / 500-332
Mob: 0664 / 810 72 88  

cornelia.schlenz@fruchtexpress.at

 



Anja Pace

Tel:     05522 / 500-334
Mob: 0664 / 810 72 65 

anja.pace@fruchtexpress.at

 



Hans-Jürgen Konrad

Tel:     05522 / 500-234
Mob: 0664 / 441 59 93

hans-juergen.konrad@fruchtexpress.at

Spargel

Der weiße Spargel schmeckt besonders mild und wird hierzulande von den meisten Spargelliebhabern bevorzugt. Er wird gestochen bevor er aus der Erde austritt, daher bleiben die Spitzen weiß. Weißer Spargel wird nach dem Waschen immer vom Kopf zum Schnittende hin dünn geschält bevor er, am besten stehend, gekocht wird.

Für Grünspargel werden andere Sorten angebaut, die weitestgehend über der Erde wachsen und sich durch das Sonnenlicht auf der ganzen Länge grün färben. Mit seinem herzhaft-würzigen Geschmack kommt Grünspargel dem Wildspargel am nächsten. Die Stangen sind dünner und müssen nur im unteren Drittel geschält werden. Je zarter die Stangen desto kräftiger ist der Geschmack.

grüner und weisser Spargel

Erdbeeren

Die Erdbeere ist die „Königin“ der Beerenfrüchte. Beliebt bei Klein bis Groß und für verschiedene Speisen geeignet. Botanisch gesehen ist die Erdbeere aber gar keine „Beere“ sondern eine Nuss (Sammelfrucht). Der rote Fruchtkörper ist nur eine Scheinfrucht. Heute gibt es Erdbeeren in verschiedenen Varianten, auch mit hellem, fast weißlichem, Fruchtkörper. Weil Erdbeeren nicht nachreifen können und ihre Haltbarkeit sehr begrenzt ist, werden die roten Früchte erst wenn sie reif sind geerntet und direkt weiterverkauft. Erdbeeren sind sehr empfindlich und sollten erst kurz vor Verzehr gewaschen werden. 



 

Rhabarber

Rhabarber stammt ursprünglich aus China. Der Rhabarber wird oft für eine Frucht gehalten, da er fruchtig sauer schmeckt und wie ein Obst verwendet wird. Doch der Rhabarber ist eine Gemüsesorte, genauer gesagt ein Blattstielgewächs, der in Gärten oder auf Feldern wächst. Seine Stängel schmecken säuerlich oder bis süß-sauer und sind echte Vitaminlieferanten. In unserer Küche wird er seit über 150 Jahren verwendet. Traditionell werden die geschälten Stangen für Kuchen, Konfitüren oder Kompott verwendet. Auch in Getränken und Cocktails findet Rhabarbersirup mittlerweile Verwendung. Die Saison beginnt je nach Witterung ab April und dauert bis Ende Juni. 
 

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: